ukrainekonflikt

Wegen der eskalierenden Kämpfe in der Ukraine wächst offenbar das Risiko für ein Atomunglück in in dem Land. Nur 200 Kilometer von der Kampfzone entfernt steht eine alte Nuklearanlage.

ukrainekonflikt

Kanada und Russland haben ihre unterschiedlichen Positionen im Ukraine-Konflikt nun auch per Internet-Kurznachrichtendienst Twitter klar gemacht.

aktuelle ausgabe

Mehr als ein Viertel der Tiere und Pflanzen sind vom Aussterben bedroht. Was der Verlust der Vielfalt mit uns Menschen macht, lesen Sie in der neuen Ausgabe des Greenpeace Magazins.

Menschenrechte

Zum morgigen „Internationalen Tag der Opfer des Verschwindenlassens“ fordert Amnesty International von der Bundesregierung dieses Verbrechen als eigenen Straftatbestand einzuführen.

mobilität

Drei Jahre ist es her, dass Hamburg den Titel „Grüne Hauptstadt Europas“ trug. Jetzt bemängeln Umeltschützer überhöhte Schadstoffemissionen an allen verkehrsnahen Messstationen.

naturschutz

Verschwundene Arten sollen sich wieder ansiedeln: Zum Internationalen Wattenmeertag fordern 19 Umweltorganisationen aus Deutschland, Dänemark und den Niederlanden mehr Schutz für das Weltnaturerbe.

asyl

Die Aktionsmusiker des Ensembles Lebenslaute fordern: Machet die Tore weit! Sie protestieren bis Sonntag in Eisenhüttenstadt gegen die „Zentrale Aufnahmestelle für Asylbewerber“ von Brandenburg.

freizügigkeit

Die Bundesregierung will härter gegen EU-Einwanderer vorgehen, die bei Sozialleistungen betrügen. Kritiker halten das Problem für ein aufgeblasenes Überbleibsel des CSU-Wahlkampfes.

braunkohle

Betriebsräte und Vertrauensleute von Vattenfall haben in einem „Lausitzdialog“ mit Promi-Besuch die angeblich wichtige Rolle der heimischen Kohle für die Energiewende betont. Greenpeace widerspricht.

wasser

Gemüse aus Spanien, Kleidung aus Indien, Rosen aus Kenia, Steinkohle aus Südafrika, Phosphor aus China: Deutschland hat ein hohes „importiertes Wasserrisiko“. Das ist das Ergebnis einer WWF-Studie.

flüchtlinge

Heute treffen sich EU-Innenkommissarin Cecilia Malmström und der italienische Innenminister Angelino Alfano in Brüssel, um über die Zukunft der Militäroperation „Mare Nostrum“ zu verhandeln.

müll

Bundesumweltministerin Barbara Hendricks(SPD) trifft heute den jungen Initiator einer Online-Petition gegen überflüssige Plastikhüllen.

verbraucherschutz

Die Stiftung Verbraucherschutz hat sich nach Protesten von ihrem umstrittenen Partner McDonald's getrennt. Kritiker wollen jegliche Unternehmen aus den Schulen verbannen.

ackerland

Laut einer neuen Studie zielt fast ein Viertel des Landerwerbs internationaler Investoren auf den Anbau von Biokraftstoffen wie Soja, Rohrzucker und Palmöl ab.

plastik

Die Aktionsform „Kette“ ist bei Umweltschützern im Trend. Nach der Menschenkette gegen Braunkohle wird sich nun gegen Plastiktüten aufgereiht.

artenschutz

Französische Wissenschaftler haben in Lyon knapp 300 wilde Bienenarten erfasst. Die größte Vielfalt fanden sie an Stadträndern.

lausitz

Tausende Menschen haben am Samstag eine Menschenkette zwischen Deutschland und Polen gebildet, um gegen neuen Tagebau zu protestieren.

lärm

Bei Menschen, die an Herzkrankheiten leiden, löst Fluglärm Bluthochdruck, Herzinfarkte und auch Schlaganfälle aus, warnen Forscher der Universität Mainz.

energiewende

Ein zu rascher Ausbau von Wind- und Sonnenkraft gefährde die Versorgungssicherheit, heißt es oft. Bisher allerdings ist das deutsche Stromnetz trotz neuer Einspeiserekorde besonders sicher.

erderwärmung

Seit der Jahrtausendwende erwärmt sich die Erde langsamer – Ursache dafür könnte ein zyklisches Absinken von Wärme in die Tiefen des Atlantiks sein, so eine neue Theorie. Doch das ist kein Grund zur Entwarnung.

elektronik

Ein Verein in Hamburg-St. Pauli produziert Mobiltelefone selbst – in zwei Containern an der Elbe hat er eine Hightech-Werkstatt eingerichtet.

eier

Eier werden in Deutschland weiterhin überwiegend ohne genmanipuliertes Tierfutter erzeugt, ergab eine Greenpeace-Umfrage bei Unternehmen.

brunsbüttel

Bei Untersuchungen in den unterirdischen Depots des Atomkraftwerks Brunsbüttel wurden zehn rostige Fässer gefunden.

guatemala

Eine Gemeinde in Guatemala wehrt sich gegen den Bau eines Staudammes. Die Nationalpolizei geht rigoros dagegen vor.

pressefreiheit

In den vergangenen Tagen wurden mehrere Medienvertreter in der US-Stadt Ferguson vorübergehend verhaftet. „Reporter ohne Grenzen“ kritisiert das Vorgehen der Polizei scharf.

abrüstung

600 Tonnen Chemikalien zur Herstellung giftiger Gase wurden an Bord eines US-Schiffes auf dem Mittelmeer unschädlich gemacht.

ressourcen

Heute ist Erdüberlastungstag. Mit jeder Runde um die Sonne verbrauchen wir die natürlichen Ressourcen der Erde schneller.

russland

In Kaliningrad soll kommende Woche ein Gerichtsverfahren gegen die russische Umweltorganisation Ecodefense beginnen. Ihr wird ein Verstoß gegen das umstrittene Auslandsagenten-Gesetz vorgeworfen.

israel

Es scheint, als führe der Gaza-Konflikt nur in eine Richtung – zu immer mehr Hass, Radikalisierung und Gewalt. Nun demonstrierten tausende Israelis in Tel Aviv für eine Friedensregelung mit den Palästinensern.

shop

Jetzt 20% Rabatt!

 

Tier-Memo

Eine Arche Noah fürs Gedächtnis.

Erwachsene mögen vielleicht gegen

Kinder verlieren, doch die Umwelt

gewinnt auf jeden Fall.

hier bestellen

Zollstock Primero

Das ideale Geschenk für Heimwerker 

und Holzliebhaber. 

hier bestellen

Vogelgezwitscher CD

Wer den Vögeln zuhört, schärft seine


Sinne und beruhigt sein Gemüt.

hier bestellen

Feueranzünder k-lumet

Dieser Anzünder ist für jeden

Kaminofen geeignet. Nur ans

Kaminholz legen und beide Seiten

entzünden. Übrigens auch als

Grillanzünder verwendbar.

hier bestellen

Kräutersaat

Legen Sie sich Ihr eigenes Kräuter-


gärtchen an – es lohnt sich.

hier bestellen

Zollstock - Brasil

Heimwerkern im Samba-Rhythmus.

hier bestellen

Sonnenglas

Sonnenlicht im Glas. Ideal als

Garten- oder Tischbeleuchtung

und sogar hell genug zum Lesen.

hier bestellen

Papierklebeband Rettet die Meere

Es (k)lebe die Umwelt. Gute Parolen

am laufenden Band: zum Beispiel

„Rettet die Meere“

hier bestellen

Skudden, Pferde, Lockengänse

Die Originale unter den Nutztieren sind

selten geworden. 12 verschiedene

Motive als Postkarten-Set.

hier bestellen

Taschenmesser EvoWood

Das legendäre echte Wenger Messer

aus der Schweiz ist nicht umsonst das

weltweit meistverkaufte seiner Art.

hier bestellen

Doppel-Hängematte

Mal so richtig abhängen, entspannen

und träumen, nicht nur im Urlaub.

hier bestellen

Solar-Ladegerät

Machen Sie Ihre Energie doch selbst! 

hier bestellen

netzwerk

Facebook
Google+
Twitter
YouTube
meinVZ
studiVZ
greenpeace magazin.
Große Elbstraße 145d . 22767 Hamburg . Tel: 040/808 12 80 80 . Fax: 040/808 12 80 99 . gpm@greenpeace-magazin.de . www.greenpeace-magazin.de